Der Islam

Mit Religionsfreiheit untrennbar verbunden:

Zur Religionsfreiheit gehört zudem die Freiheit von Religion, somit die Freiheit jedes einzelnen Menschen, keiner Religion oder keiner bestimmten Religion angehören zu müssen, beziehungsweise das Recht, nicht an einen Gott zu glauben (siehe Atheismus und Agnostizismus). She. Wikipedia 

Allgemein

Text Allgemein 01


Wichtige Links

Text zu Überschrift 2



Allgemeine Links

Text zu Überschrift 3



Pressemeldungen

- 2017-05-16 - Kurier.at
-- Immer mehr muslimische Gastronomen verbannen Bier, Wein & Co. von ihren Speisekarten.

--- Besonders AKP-nahe Unternehmen seien vom Einfluss aus der Türkei betroffen, heißt es von einem Insider, der aus Angst vor Drohungen namentlich nicht genannt werden möchte.

---- Es ist durchaus zu begrüßen, wenn der Alkoholkonsum eingeschränkt wird, ebenso ist es legitim, wenn sich Gastronomen dazu entschließen, den Alkohol zu verbannen. Es ist jedoch völlig inakzeptabel, wenn aus religiösen Gründen und noch dazu aus dem Ausland Druck - egal in welcher Form - auf Menschen egal welcher Nationalität, welcher Berufsgruppe, welchen Geschlechts ausgeübt wird. Nicht in westlichen Demokratien! 


- 2017-05-12 - Die Presse at

-- Islamwarner aus Ägypten nahm ungarische Staatsbürgerschaft an

--- Europa verstehe die "wahre Natur des Islam nicht" und werde durch politische Korrektheit "demoliert".


- 2017-04-19 - Spiegel Online

-- Lynchjustiz in Pakistan - Tod durch den Mob

--- Der Student Mashal Khan musste sterben, weil er angeblich ein Gotteslästerer war.


Literatur

Text zu Literatur