Die Seele

Wenn Sie einen sich der Schulmedizin verpflichtet fühlenden Arzt zu einem Wutanfall provozieren möchten so ist es ratsam, ihn zu fragen:
"Herr Doktor, handelt es sich bei meiner Krankheit auch um eine seelische (psychosomatische) Erkrankung?"

Und doch: Dem Seelenheil jeglichen Einfluss auf Gesundheit und Erfolg abzusprechen ist eine mehr als bornierte Einstellung. Schon der Talmud wusste zu sagen: Achte auf Deine Gedanken, …

 

Darüber, wie groß der Einfluss der Gedanken auf die Gesundheit ist, kann man natürlich endlos diskutieren, es gibt aber Beispiele die davon berichten, dass mitunter selbst in hoffnungslosen Fällen Krankheiten durch Geisteskraft besiegt wurden.

 

Über sein Verhalten bei einer ernsten Erkrankung muss jedoch jeder selbst entscheiden, das kann niemandem abgenommen werden. Hoffnung auf Geistheilung ist legitim, jemandem damit aber Hoffnung zu machen ist jedoch völlig unverantwortlich und verwerflich.

Hier finden Sie Beispiele und Literatur für solche Heilungen anzugeben ist jedoch vor allem auch deshalb angebracht, um die oder den Erkrankten anzuregen, sich mit der Erkrankung intensiv auseinanderzusetzen.

- Louise Hay - Sachbuchautorin auf dem Gebiet des positiven Denkens.

-- Lousie Hay auf Wikipedia - auf Amazon

 

Literatur:

 

Heile deinen Körper: Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit - 2017-02-06

Gesundheit für Körper und Seele - 2010-02-10