rassismus

Allgemein

 

Der Ausdruck „Rassismus“ ist einer der meistverwendeten der letzten Jahre, präsent war er aber schon lange. Sehr oft ist es gerechtfertigt, das Denken und Handeln von Personen und Organisationen als Rassismus zu bezeichnen. Immer öfter aber wird dieser Ausdruck auch verwendet, um zu manipulieren, um in den Medien oder auch die Medien selbst für eigene Zwecke zu missbrauchen.

 

Daher auch:
Was ist eigentlich „Rassismus“?
Und vor allem auch:
Was wird oft als Rassismus bezeichnet, ohne es zu sein?
Wie kann ich mich wehren, wenn ich als Rassist bezeichnet werde, ohne einer zu sein?




Aktuell

Literatur

- Unter Weissen: Was es heisst, privilegiert zu sein

-- 2017-02-20 - Mohamed Amjahid

-- 2017-03-21 - telepolis - heise.de - Unter Weissen: "Rassismus gibt es überall" 
Gespräch mit dem Autor



Pressemeldungen

Inhalte folgen

Literatur


- Rassismus: Die Erfindung von Menschenrassen

-- 2018-05-22 - Susanne Wernsing, Christian Geulen, Klaus Vogel, Deutsches Hygiene-Museum

--- 100 Fragen und 100 Objekte zum Thema Rassismus - Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden (18.5.2018 bis 7.1.2019)


- exit RACISM: rassismuskritisch denken lernen

-– 5. März 2018 - Tupoka Ogette
--- Obwohl Rassismus in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über ihn zu sprechen. Keiner möchte rassistisch sein, ....


Kommentare: 0